Bachelorthesis

mefo

Jahr

2019

Meine Rolle
Einzelleistung
Team

"mefo - nutritional therapy assistant" ist ein Assistenzsystem für Ernährungstherapie. Es unterstützt die Fachkräfte und die Patient:innen auf dem Weg zur ernährungstherapeutischer Diagnose, begleitet bei der Planung von Maßnahmen und erleichtert die Dokumentation der späteren Verlaufskontrollen.

mefo

„Die Ernährungsmedizin ist eine der ältesten Heilkünste überhaupt und geht auf die Zeit von Hippokrates zurück. Leider spielt sie in unserer Gesellschaft nicht die Rolle, die sie spielen müsste. Denn 80 Prozent unserer Erkrankungen sind ernährungsbedingt und könnten durch Ernährungsmedizin geheilt und häufig verhindert werden. "

Dr. med. Matthias Riedl, Diabetologe und Ernährungsmediziner

Laufend hinzukommende Erkenntnisse im Ernährungsbereich führen uns auf die stetige Suche nach der optimalen Ernährungsweise. Dabei entstehen täglich neue Bewegungen. In einigen davon lehnen Menschen bestimmte Lebensmittel ab oder schließen diese gänzlich aus und Stärken damit ihre kulturelle und soziale Identität. Andere hingegen sind durch Veranlagungen, Störungen oder Krankheiten in ihrer Nahrungsaufnahme eingeschränkt. Diese Fälle erfordern  individuelle Anweisungen und Betreuung oder Beratung in Bezug auf die Nahrungsaufnahme.

Wie kann man die Nutzererfahrung der Patient:innen während des Therapievorgangs verbessern und dabei den Prozess effektiver gestalten?

Die Erfüllung des Basis-Bedürfnisses kann hierbei belasten und überfordern. Je nach der zu behandelnden Krankheit kann es zu Schwierigkeiten bei der Ermittlung der individuell notwendigen ernährungstherapeutischen Maßnahmen kommen. Es müssen verschiedene Tests absolviert und Fragebögen ausgefüllt werden.

Schwerpunkt

Mefo soll vor allem folgende Erkrankungen und dessen Diagnose und Therapie begleiten: Nahrungsmittelintoleranz, Reizdarmsyndrom und Nahrungsmittelallergie. Die Gemeinsamkeit dieser Erkrankungen besteht darin, dass die Ernährungstherapie hierbei eine besonders große Rolle spielt und oft ohne medikamentöse Behandlung Erfolge und deutliche Verbesserung erzielen kann. Je nach Krankheitsbild kann ein einzelner Therapieabschnitt länger oder kürzer ausfallen. Dabei kann sich die Gesamtdauer auf bis zu vier Monaten erstrecken. Während der reinen Behandlungszeit finden betreute Anpassung und Schulung der Betroffenen statt.

Konzept

Mit mefo kann man mühelos Informationen, die für die Therapie von größter Bedeutung sind, erfassen, diese speichern und an die betreuende Ernährungsfachkraft übermitteln. Vor jeder Mahlzeit am Tellerrand platziert, ist mefo (meal + follower, in Deutsch etwa: Mahlzeit-Anhänger oder Mahlzeit-Verfolger) mit dabei und sammelt Informationen über die Essgewohnheiten und die Bestandteile der aufgenommenen Nahrung.  Alle dabei gesammelten Daten (Uhrzeit, was, wie viel und wie man gegessen hat etc.) werden in die dazugehörige App übertragen und dort ausgewertet. Die App ermöglicht eine partielle Interpretation der Daten, auf die sofort zugegriffen werden kann.

Das gesamte System sorgt für einen effizienten Prozess, von dem sowohl die Fachkräfte als auch die Patient:innen profitieren. Damit kann die Ernährungsfachkraft präzise und objektive Informationen erhalten, genaue Diagnosen stellen und angepassten Behandlungsmethoden verordnen. Diese Aspekte und hinzukommende Transparenz des Behandlungsprozesses sorgen für die größere Zufriedenheit und Kooperation der Patient:innen.

Technologie

Mefo vereint die Vorteile der chemischen Analysetechnik (Nahinfrarotspektroskopie kurz: NIRS), die in dem physischen Produkt verbaut ist, und der Datenauswertung durch eine künstliche Intelligenz über die App. Mit der Kombination dieser zwei Technologien können Daten rund um die Nahrungsaufnahme präzise erfasst und ausgewertet werden.

Funktionen der App

Projektdetails

HfG Schwäbisch Gmünd I Bachelorthesis Produktgestaltung WS 2018/19, Thema: Personalisierte Ernährung in therapeutischen Anwendungen I Betreuer:innen: Prof. Gerhard Reichert und Prof. Susanne Schade

Quellen: [1] Phone and screen - ui ux app presentation mockup, Quelle: https://www.freepik.com/free-psd/phone-screen-ui-ux-app-presentation-mockup_13111635.htm, 2021. [2] Foto: Homemade wholewheat bread, Quelle: https://www.foodiesfeed.com/free-food-photo/homemade-wholewheat-bread-1/, 2019. [3] Foto: Toastbrot mit Rührei, Quelle: https://www.pexels.com/de-de/foto/toasterbrot-ruhrei-gegrillte-tomate-und-wurst-693268/, 2019. [4] Smartphone clay mockup, Quelle: https://www.freepik.com/free-psd/smartphone-clay-mockup_13810378.htm#page=2&query=device+screen+mock+up&position=67, 2021.